MICHAEL DIEHL PHOTOGRAPHY
Michael Diehl

Michael Diehl
Mettinger Str. 71
73728 Esslingen

0711 / 35 44 01
info@mdiehl-photography.com
www.mdiehl-photography.com

Nach 15 Jahren, an der Spitze seiner Modelkarriere, entschied sich Michael Diehl den Blickwinkel zu wechseln und den Schritt hinter die Kamera zu wagen. Und dort fand er auch seine neue Berufung, die bald sein ganzes Leben verändern sollte.
In Kapstadt erlernte er als jahrelanger Assistent an der Seite von einem der bekanntesten Fotografen Südafrikas, Walter Ferrier, die Feinheiten der Fotografie. Aus den gemeinsamen Arbeiten und seinem eigenem fotografischen Talent entwickelte Michael seinen unverwechselbaren Stil.
Es folgten zahlreiche internationale Projekte für bekannte Modemagazine, namhafte Fashion-Labels und beliebte Kataloge.
Michael Diehl ist ein gefragter Fotograf, der es versteht mit Menschen umzugehen und das jeweils gefragte Genre, egal ob Fashion, Beauty, Lifestyle oder Werbung individuell umzusetzen. Fotografie ist eine Kunst, die Menschen berührt und begeistert. In Michaels Fotokunst findet sich Ästhetik vereint mit Eleganz, trendigem Pepp und erotischer Extravaganz. Er versteht es Farbe gekonnt einzusetzen und in richtiger Menge zu dosieren. Aus seiner Zeit als Model stammt der gekonnte Blick, Models und Personen verständnisvoll in die richtige Pose zu setzen und die entsprechende Nachricht zu vermitteln, ob provokativ oder liebevoll, ob sexy oder schüchtern.
Sein großes und repräsentatives Studio in Deutschland befindet sich in Esslingen, in der Nähe von Stuttgart. Die mittelalterliche Stadt ist Michaels Geburtsstadt und zweite Inspiration. Hier, zwischen den Mauern der Fachwerkhäuser und den mit Reben bedeckten Hängen, kommt er ebenfalls in die richtige kreative Stimmung, um die fotografische Umsetzung der Wünsche und Vorstellungen seiner zahlreichen Kunden zu realisieren. Eines konnte Michael aus seiner reichen Erfahrung heraus definitiv lernen: sich auf Menschen einzustellen, denn er kennt alle Seiten des Schauspiels, die der Akteure, die der Künstler und die der Zuschauer.