News Videos Tipps & Tricks Fragen Verbesserungen Termine & Messen Newsletter Kontaktformular

Wie richte ich PayPal ein?

PROFI-Funktion Um Deinen Kunden das Bezahlen via PayPal zu ermöglichen, benötigst Du ein Geschäftskonto von PayPal. Dieses Konto kannst Du kostenlos unter www.paypal.de einrichten.

PayPal-Konto einrichten

Die Einrichtung eines PayPal-Geschäftskontos dauert nur wenige Minuten. Neben Deinen persönlichen Daten gibst Du hier u.a. das Bankkonto an, auf das künftige Zahlungen Deiner Kunden fließen sollen. Nach der Anmeldung überweist PayPal einen 0,01 EUR Betrag auf Dein Konto mit einem Code im Verwendungszweck. Diesen Code musst Du anschließend in Deinem PayPal-Konto bestätigen. Wenn das erledigt ist, kannst Du Geld empfangen und PayPal in Deiner Onlinegalerie anbieten.

Nachdem Dein Bankkonto bestätigt wurde, musst Du eine sogenannte API-Berechtigung von PayPal anfordern, damit Deine Onlinegalerie-Kunden an Dein PayPal-Konto bezahlen können.

API-Berechtigung anfordern

  1. Logge Dich in Dein PayPal-Geschäftskunden-Konto ein:
    https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/merchant
  2. Klick oben auf Mein Profil und wähle im Dropdown-Menü den Punkt Kontoeinstellungen.
  3. Klick auf Verkäufer/Händler.
  4. Klick im Bereich API-Zugriff auf Aktualisieren.
  5. Klick unter NVP/SOAP API-Integration auf API-Berechtigung anfordern.
  6. Wenn Du bereits eine API-Signatur generiert hast, wird API-Signatur anzeigen angezeigt. Klick auf diese Option, um Deine bestehende API-Signatur anzuzeigen oder zu entfernen.
    Hinweis: Falls Du aufgefordert wirst, Dein PayPal-Konto zu verifizieren, folge einfach den Anweisungen.
  7. Forder eine API-Signatur an – für die Authentifizierung mit Signatur.
  8. Die Berechtigung mit API-Signatur enthält einen API-Benutzernamen, ein API-Passwort und eine Signatur ohne Ablaufdatum. Aus Sicherheitsgründen sind diese Werte standardmäßig ausgeblendet. Klick auf Anzeigen/Ausblenden, um die Werte anzuzeigen oder auszublenden.
  9. Wenn Du fertig bist, klick auf Fertig.

Die vollständige Anleitung findest Du hier:
https://www.paypal.com/de/smarthelp/article/wie-fordere-ich-eine-api-berechtigung-mit-signatur-oder-zertifikat-an-faq3196

Aktivierung in Deiner Galerie

Um Dein PayPal-Konto in der Onlinegalerie zu nutzen, musst Du noch eine Einstellung vornehmen. Klick hierzu im Adminbereich auf Einstellungen / Zahlungsarten Hier musst Du ganz unten das Häkchen vor PayPal setzen.

Tipp: Bitte nimm eine Testbestellung in Deiner Onlinegalerie über PayPal vor, um zu überprüfen, ob das Geld richtig bei Dir eingeht.

Achte darauf, die Angaben Deines PayPal-Geschäftskunden-Kontos korrekt zu hinterlegen, da ansonsten keine Zahlungen bei Dir einfließen können.

Du kannst die Zahlungsart PayPal auch in einzelnen Kunden deaktivieren.

Wichtig: Die Nutzung von PayPal ist nicht kostenlos. Es entstehen geringe Transaktionsgebühren durch PayPal für jede eingehende Zahlung Deiner Kunden. Die Gebühren kannst Du auf der Internetseite von PayPal einsehen.

WICHTIG: Keine Gebühren für Onlinezahlung

Eine neue EU-Richtlinie besagt, dass Onlinehändler für bestimmte Zahlungsmittel keine Gebühren mehr verlangen dürfen. Auf die Zahlungsart PayPal trifft dies rein rechtlich zwar nicht zu, jedoch hat PayPal dies in seinen allgemeinen Geschäftsbedingungen seinen Händlern ebenfalls untersagt. Wir haben die eingestellten Zahlungsgebühren bei PayPal bzw. SOFORT Überweisung in Deiner Onlinegalerie entfernt.

Weitere Informationen findest Du im Beitrag von t3n.