Zugangskarten

Fotografieren mit Zugangskarten

Wir kennen die Wünsche von Kindergarten- und Schulfotografen. Der Shop macht Dir und Deinen Kunden das Arbeiten kinderleicht – bei optimalem Schutz für die Kinder und Eltern.

Du fotografierst die Kinder – wir sorgen für den Rest.
Zeitsparend mit Zugangskarten.

Zugangskarten

Deine Onlinegalerie verkauft die Fotos jetzt wie von selbst.

Mit einer Onlinegalerie gewinnst Du viel Zeit. Deine Kunden wählen die Fotos zu Hause aus oder bestellen nach. Bequem für die Kunden – zeitsparend für Dich.

Fotos verkaufen war noch nie so einfach.

Noch bequemer ist die Online-Anmeldung für Eltern.

Wenn Du möchtest, kannst Du den Eltern auch die Möglichkeit geben, ihr Kind online zum Fototag anzumelden. Das hat den Vorteil, dass Du das Einverständnis zum Fotografieren bereits erhalten hast und genau weißt, wie viele Kinder fotografiert werden sollen.

Zugangskarten
Zugangskarten

Du sparst in Kindergärten und Schulen wertvolle Zeit.

Wir wissen, dass Du bei Kindergarten- und Schulfotografie wenig Zeit hast. Darum haben wir den Shop speziell an Deine Bedürfnisse angepasst.

Du verlierst beim Fotografieren keine wertvolle Zeit und die Eltern bestellen ganz bequem und sicher in Deinem Onlineshop.

Neuigkeiten rund um Zugangskarten und QR-Codes:

Wozu benötige ich als Fotograf Zugangskarten?

Zugangskarten helfen Dir beim Fotgrafieren von Schulkindern oder Kindergartenkindern. Weil es bei solchen Terminen oft schnell gehen muss, haben wir uns etwas Besonderes für Fotografen einfallen lassen. Zugangskarten sind sozusagen Zutrittskarten für die Eltern zu den Fotos ihres Kindes. Du fotografierst die Kinder nacheinander und die Onlinegalerie ordnet die Kinder anschließend ihrem individuellen Zugang zu.

Wie drucken wir die Zugangskarten aus?

Du benötigst keinen Kartendrucker oder spezielle Plastikkarten. Unsere Zugangskarten bieten wir in verschiedenen Formaten an. Entweder mit integrierter Einwilligungserklärung für die Eltern (im DIN A4-Format) oder mit 10 Zutrittskarten auf einer Seite. Diese kannst Du z.B. auf speziellem Vorlagenpapier bequem herauslösen ohne kompliziert zu schneiden. Ein Kartendrucker ist also überhaupt nicht notwendig.

So bedruckst Du die Zugangskarten

Das Bedrucken ist unglaubblich einfach. Viele Fotografen nehmen die Zugangskarten im Vorfeld des Fotoshootings mit und verteilen diese dann an die Kinder bzw. Erzieher. So ist gewährleistet, dass jeder seine Zugangskarte erhält und später nur seine eigenen Fotos sieht. Die kannst das Aussehen der Karten flexibel anpassen oder unsere Vorlagen (z.B. für Schulen und Kindergärten) nutzen. Mit portraitbox lassen sich zahlreiche unterschiedliche Karten bedrucken. Wenn Du Fragen zum Fotografieren oder Bedrucken der Karten hast, nimm einfach Kontakt mit uns auf. Wir helfen Dir sehr gerne vor dem ersten echten Einsatz und geben Dir wertvolle Tipps zum Aussehen der Karten.

Druck jede Zugangskarte mit Deinem Drucker

Wir bieten Dir zahlreiche Formate und Vorlagen zum Gestalten der einzelnen Zugangskarte. Egal ob Du in Schulen oder Kindergärten fotografierst. Du kannst jede Zugangskarte individuell anpassen und dann mit Deinem Drucker bequem drucken. Die Menge der Karten, die die benötigst, entscheidest Du. Du kannst 10 Karten drucken oder 500. Das lassen wir Dich entscheiden.

Wie schnell können wir die Karten drucken?

Das Bedrucken der Karten geht super schnell und ist kinderleicht. Du entscheidest, wieviel Stück Du brauchst und druckst die Karten einfach auf Deinem Drucker. Einen speziellen Kartendrucker brauchst Du nicht. Der Druck erfolgt auf üblichem DIN A4 Papier, entweder ein Zugang pro Seite oder 10 Stück auf einem Blatt.