Newsletter als Marketinginstrument für Fotografen

Marketing

Im Internet gibt es unzählige Wege und Kanäle Werbung für sein Unternehmen bzw. Shop zu betreiben. Auch wenn Facebook, Twitter & Co. stetig an Wichtigkeit für die eigene Präsentation gewinnen, spielt doch die gute, alte E-Mail immer noch eine zentrale Rolle in der Unternehmenskommunikation.

Ein gut gemachter E-Mail Newsletter ist heute immer noch eine der wirkungsvollsten Arten, Interessenten oder bestehende Kunden anzusprechen. In der Regel ist es so, dass Du eine größere Aufmerksamkeit mit einer professionell gemachten E-Mail erreichst, als beispielsweise mit einem Posting bei einer Social Media Plattform, wo dieser sehr leicht unter unzähligen anderen untergehen kann. Sieht jedoch ein potentieller Interessent eine seriös gestaltete E-Mail, wird er sich mit dieser in der Regel eher auseinandersetzen. Hinzu kommt, dass Du mit regelmäßigen Updates über deine Tätigkeiten und Aktionen eine gewisse Kundenbindung erreichst. Sind die Themen in deinen Newslettern für deine Zielgruppe interessant, kannst Du Dich darauf verlassen, dass Deine zukünftigen E-Mails von diesen Personen auch gelesen werden.

Werkzeuge für Deinen Newsletter-Versand

Da immer mehr Unternehmen bereit sind, Geld für ihr E-Mail Marketing auszugeben, sind in den letzten Jahren unzählige Newsletter-Tools auf den Markt gekommen. War es früher so, dass nur größere Firmen sich so einen Dienst leisten konnten, kann heute bereits ein kleines oder mittelständiges Unternehmen sein Marketing über E-Mails realisieren.

Der wohl bekannteste Anbieter einer solchen Lösung ist Mailchimp. Der 2001 gegründete Dienst hat sich mit seiner Freemium-Strategie vor allem bei kleinen Unternehmen beliebt gemacht. Hintergrund ist, dass der Dienst bis zu einer Menge von 12.000 Emails pro Monat kostenlos ist. Jedoch platziert Mailchimp Werbung in eigener Sache unter jeder E-Mail. Auch andere Anbieter wie CakeMail, Campayn oder SendLoop gehen ähnlich in ihrer Unternehmensstrategie vor. Gemeinsam haben sie jedoch alle, dass ein werbefreier E-Mail Versand nur gegen eine monatliche Gebühr von 5 bis 10 € möglich ist.

Vorteile eines regelmäßigen Newsletters

Da es rechtlich so geregelt ist, dass ein Newsletter nur an Empfänger versendet werden darf, die dem explizit zugestimmt haben, kannst Du davon ausgehen, dass jemand der Deine Newsletter abonniert, diese auch liest und ihn deine Informationen und Aktionen interessieren.

Fotografen der portraitbox haben schon seit längerer Zeit die Möglichkeit, E-Mail Adressen von Interessenten über den eigenen Shop zu sammeln. So kann sich z.B. ein Kunde im Kontaktformular oder bei Abschluss einer Bestellung explizit für Deinen Verteiler eintragen. War es bislang der Fall, dass ein Drittanbieter für den weiteren Schritt eines Versands notwendig war, ist es demnächst so, dass wir  allen Kunden einer PROFI-Galerie dieses Werkzeug als zusätzliches Feature zur Verfügung stellen. So gewährleisten wir, dass Du in Sachen E-Mail Marketing, die portraitbox als All-In-One Marketinginstrument nutzen kannst – und das ganz ohne Werbung oder zusätzliche Kosten! Solltest Du dich für diese Form der Vermarkung interessieren, kannst Du Dir unter folgenden Links gute Tipps für Deine zukünftigen E-Mail Kampagnen holen.

Ihr Shop wird jetzt eingerichtet.

Sie werden automatisch in Ihren persönlichen Adminbereich weitergeleitet. Ihre Zugangsdaten senden wir Ihnen zusätzlich an Ihre Email-Adresse.

Die Einrichtung kann bis zu 60 Sekunden dauern.
Bitte haben Sie etwas Geduld.

Ihre Galerie wird jetzt eingerichtet Ihre Galerie wird jetzt eingerichtet Ihre Galerie wird jetzt eingerichtet Ihre Galerie wird jetzt eingerichtet Ihre Galerie wird jetzt eingerichtet
portraitbox kostenlos testen
  • Ihr Fotografen-Shop für 30 Tage
  • Ohne Umsatzbeteiligung
  • Unverbindlich und kostenlos
  • Sie müssen nicht kündigen
Wählen Sie für Ihren neuen Onlineshop eine ganz persönliche Adresse, z.B. studio.portraitbox.com
.portraitbox.com